Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Nordrhein-Westfalen: In die Qualifikation von Tarifbeschäftigten investieren; 04/2020

.

In die Qualifikation von Tarifbeschäftigten investieren

Weiterbildungsangebote gib es bei der Polizei bislang vor allem für die PolizeibeamtInnen, nicht aber für den Tarifbereich. Das müsse sich von Grund auf ändern, fordert die GdP NRW. Mit den perspektivisch von hoch spezialisierten Tarifbeschäftigten wahrgenommen Aufgaben, stiegen nicht nur die Anforderungen an Berufs- und Studienabschlüsse, sondern auch der Weiterbildungsbedarf im Tarifbereich. Sie fordert deshalb, dass für den Tarifbereich ein eigenes Aus- und Weiterbildungskonzept entwickelt werden muss. Nach ihrer Auffassung kann die Polizei dadurch in eine bessere Lage versetzt werden, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegentreten zu können. Damit die Anstrengungen nicht ins Leere laufen, brauche es einen Weiterbildungsetat für die Polizeibehörden. Damit sollen laut GdP auch Stellenausschreibungen für Tarifbeschäftigte in den einschlägigen Jobbörsen finanziert werden.

Mehr dazu im Positionspapier
www.gdp.de/NRW

Quelle: Beamten-Magazin 04/2020


 

BBBank - Better Banking mit der besten Bank für den öffentlichen Dienst Seit rund 100 Jahren ist die BBBank den Beschäftigten im öffentlichen Dienst verbunden. Zum 7. Mal in Folge wurde die BBBank in einer Umfrage von n-tv zur besten Bank in Deutschland gewählt. Die BBBank bietet jungen Leuten bis zum 27. Lj. ein kostenfreies Konto. Daneben gibt es weitere attraktive Vorteile. Die Debeka ist Partner der BBBank, dort sind die mit Abstand meisten Beamten und Beamtenanwärter krankenversichert. Die Debeka bietet von jeher günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter).


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-nordrhein-westfalen.de © 2020